Die Entelios-Technologie zum intelligenten Management von dezentralen Energieressourcen besteht aus zwei Komponenten, die sich perfekt ergänzen: Die Entelios Software Suite™ und die Entelios E-Box™.

Die Entelios Software Suite™ zur Nutzung der Flexibilität von dezentralen Erzeugungs- und Verbrauchsanlagen basiert auf einer zentralen Leitwartensoftware, die die technischen Anlagen via spezielles Anlagensteuerungsmodul (Entelios E-Box™) überwacht und ansteuert. Dabei sind die Entelios E-Boxen als integrierte Bestandteile eines Systems zu sehen: die zentrale Entelios Software Suite™ und die dezentralen E-Boxen bilden eine logische Einheit.

Die Entelios Software Suite™ wurde in mehr als zwei Jahren für eine skalierbare Steuerung von komplexen Verbrauchs- und Erzeugungsanlagen entwickelt und beinhaltet die wesentlichen Funktionen einer regelbasierten Datenverarbeitung in Echtzeit, ein intelligentes Management verschiedener Pools sowie die Fähigkeit zur kurzfristigen Vorhersage und Modellierung des Schaltpotenzials.

Mit Hilfe dieser Entelios-Technologie werden bereits heute unterschiedlichste Lasten und dezentrale erzeugende Anlagen bei Industrie, Gewerbe und bei Erzeugern von Erneuerbaren Energien sicher geschaltet und deren Flexibilität vermarktet.

de-loesungen-03-netz-ebox

Entelios Technologie für dezentrale Energiesysteme

Für Energieversorger, Netzbetreiber, Industrieunternehmen und Betreiber von Erneuerbare-Energien-Anlagen bedeutet dies eine neue, integrierte Art des intelligenten Managements von dezentralen Energieressourcen:

Universell

Alle Arten und Größen von elektrischen Anlagen: Erzeuger, Speicher, Lasten; von 500 kW bis hunderte MW; universelle Hardwareschnittstelle zu Anlagensteuerungen (E-Box); Anpassungen an regulatorische Vorgaben, standardisierte Marktprozesse; Konformität zu den wesentlichen Interoperabilitätsstandards (u.a. OASIS,
OpenADR) und Protokolle (u.a. IEC, Bus Systems).

In Echtzeit

Hohe Performance einer regelbasierten Datenverarbeitung, z.B. zur Teilnahme am Sekundärregelleistungsmarkt.

Flexibel

Hohe Skalierbarkeit und Fähigkeit zur parallelen Verwaltung von mehreren Pools; modular aufgebaute Softwaretechnologie, leicht portierbar in andere Länder und Sprachen; anpassbar an die fortschreitende Regulierung; Hosting der Lösung ist bei Entelios, als Cloud-Service, beim Energieversorger oder Netzbetreiber möglich.

Sicher

Hohe Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit durch den Einsatz erprobter Telekommunikations-Software; umfassende Überwachung aller Systemkomponenten; Nutzung komplexer Sicherheitsmechanismen für Informationssicherheit inkl. verschlüsselter Internetprotokolle; automatisiertes Besicherungskonzept im Falle eines Teilnehmerausfalls. Zertifiziert durch die FfE (Forschungsstelle für Energiewirtschaft, München) im Rahmen eines Stresstests.