Die Entelios Software Suite™ bietet umfassende Funktionalität für das intelligente Management von dezentralen Energieressourcen: Einfach zu bedienende webbasierte Benutzeroberflächen für Energieversorger, Netzbetreiber und eine IT-Architektur, die auf einer modernen, hochskalierbaren und hochverfügbaren Informations- und Kommunikationstechnik basiert.

software-suite

Entelios Software Suite™

Bewerten

Umfassende Analyse- und Simulationsfunktionen zur Bewertung von Flexibilitätspotenzialen unterschiedlichster Typen von Anlagen und deren Erlöspotenzial in unterschiedlichen kommerziellen Nutzungen, z.B. Verordnung zu abschaltbaren Lasten (AbLaV), Regelenergiemarkt, Optimierung von Bilanzkreisen.

Aggregieren

Komfortable Unterstützung zur einfachen Anbindung von Teilnehmern und Integration in die Flexibilitäts-Pools. Das enge Zusammenspiel der Entelios Software Suite™ mit der Entelios E-Box™ erleichtert die Anbindung zusätzlich.

Qualifizieren

Unterstützungsfunktionen zur Vorbereitung und Durchführung einer technischen Präqualifikation mit den zuständigen Übertragungsnetzbetreibern für eine Vermarktung am Regelenergiemarkt.

Optimieren

Prognose- und Baselining-Methoden geeignet für Minutenreserve- und Sekundärregelleistung. Fortlaufendes Monitoring wesentlicher energiewirtschaftlicher Kenngrößen auf Anlagenebene. Variable Intervallmessung bis zu einer Auflösung von 5 Sekunden. Automatisierte Auswahl und Zusammensetzung (Konsortienbildung, Pooling) der Flexibilitätsbausteine. Verteilung der Schaltanfragen im Pool unter Berücksichtigung technischer und ökonomischer Regeln (inkl. dynamischer Grenzkostenbetrachtung). Prozessvorgaben von Teilnehmern werden als Regeln im System abgebildet, die vollständige Kontrolle verbleibt beim Anlagenbetreiber.

Vermarkten

Leistungsfähige Markt- und Handelsplattform für die Verwaltung und Vermarktung der aggregierten Flexibilität im Strom- bzw. Regelenergiemarkt oder zur Bilanzkreisbewirtschaftung. Einfache Anbindung an Handelssysteme von Energieversorgern via standardisierte Schnittstellen. Aufbereitung in entscheidungsrelevante Information.

Schalten

Automatisierte Durchführung von komplexen Schaltungen mit horizontaler und vertikaler Poolung. Sichere bi-direktionale Datenübertragung zu den teilnehmenden Anlagen in den Pools durch die E-Box™ via industrieüblicher speicher-programmierbarer Steuerungen (SPS), Energiemanagementsysteme bzw. Gebäudeautomatisierungen.

Reporting

Verwaltung und Archivierung von Schaltprozessen und kommerziellen Abrechnungen. Umfassendes Reporting inkl. Dokumentation der Summen- und Einzelsignale. Fahrplanmanagement und Bilanzkreisabwicklung mit den beteiligten Marktakteuren. Abrechnung und Gutschriftenerstellung gegenüber Teilnehmern im Pool und Sub-Pools, z.B. regelzonenspezifisch.