Entelios bietet Energieversorgern umfassende, modulare Services zum erfolgreichen Aufbau und Betrieb eines eigenen Demand-Response-Angebots – auf Basis der mehr als dreijährigen operativen Erfahrung im Betrieb von Demand Response und virtuellen Kraftwerken.

energieversorger-04-umsetzung-energieversorger

Drei Phasen zum Vermarkten der Flexibilität

1. Beratung und Konzeption:

  • Beratung für Energieversorger zum Demand-Response-Angebot, zum Geschäftsmodell und zu Geschäftsprozessen
  • Unterstützung und Training des Vertriebs des Energieversorgers: Teilnehmerakquise für Demand Response, Durchführung von Technischen Workshops zur Analyse des Demand-Response-Potenzials, Angebotserstellung
  • Integration der Demand-Response-Prozesse in die bestehende Prozesslandschaft des Energieversorgers (via standardisierter Schnittstellen)

 

2. Set-up und Anbindung:

  • Bereitstellung, Lieferung, Konfiguration und Installation der universellen Kommunikationsschnittstelle Entelios E-Box am Standort des Teilnehmers
  • Anbindung der Teilnehmer an das Entelios Network Operations Center (NOC)
  • Durchführung eines Probebetriebs zur Validierung des Demand Response-Potenzials
  • Präqualifikation des Anlagenpools am deutschen Regelenergiemarkt (auf Basis des abgestimmten Verfahrens mit den deutschen Übertragungsnetzbetreibern) und Einrichten der dedizierten Infrastruktur für den Energieversorger (als Hosted Service)

 

3. Betrieb und Skalierung:

  • Intelligentes Management des Anlagenpools
  • Durchführen der Demand-Response-Schaltvorgänge und Erstellen der nachgelagerten Berichte (Betrieb des Entelios NOC)
  • Anlagenverwaltung der Teilnehmer
  • Wartung und Weiterentwicklung der Lösung
  • Datenübermittlung
  • Energiewirtschaftliche Abrechnung
  • Vermarktung am Regelleistungsmarkt